Virtuelle Empathie – In Führung und Vertrieb online wirksam kommunizieren

von

Virtuelle Empathie – wieder nur so ein modernes Schlagwort? Sicher nicht! Egal ob live oder virtuell: Bei jeder Begegnung, Präsentation und in jedem Meeting möchten wir überzeugen, andere ins Boot holen oder Themen gut transportieren. Auf einem hohen Niveau kommunizieren.

Unsere Gegenüber sind in diesem Moment die wichtigsten Menschen im (virtuellen) Raum. Kommunikation unterscheidet nicht in real oder virtuell, sondern findet schlicht statt. Immer. Deshalb gilt: gerade bei virtueller Kommunikation besonders gut vorbereitet, konzentriert und achtsam sein, um den oder die Gesprächspartner abzuholen, zu fesseln und zu überzeugen.

Um online Gespräche oder Meetings zu führen, die erfolgversprechend sind, ist es nicht nur erforderlich, dass grundsätzliche Faktoren wie ein stabiles WLAN und gut vorbereitete weitere Technik stimmen, sondern es gehört weitaus mehr dazu: Virtuelle Empathie.

Um über diese aber überhaupt gute Wirkungen zu erzielen, beachten Sie folgende Tipps und Tricks für einen professionellen Eindruck vor der Kamera:

  1. Die Kamera befindet sich auf Augenhöhe
  2. Das Licht kommt zu größeren Teilen von vorn
  3. Der Abstand zur Kamera ergibt einen Blick auf Gesicht und halben Oberkörper
  4. Ein authentisch-professioneller Hintergrund ist ausgewählt
  5. Ihr gepflegtes Outfit entspricht dem Anlass

Mit diesen Voraussetzungen zurück zur „Virtuellen Empathie“: Wenn auch die zwischenmenschliche Energie eines persönlichen Zusammenseins online nicht vollständig darzustellen, zu spüren oder zu ersetzen ist – echter Empathie-Wille und sehr gute Empathie-Fähigkeit ermöglichen sehr wohl einen (online-) Kontakt, der einem real stattfindendem Kontakt recht nahekommen kann.

Dieses Phänomen haben wir in zahlreichen Trainings, Workshops und Coachings der letzten Monate – teilweise mit Erstaunen – selbst sehr positiv erlebt und von Teilnehmerinnen und Teilnehmern rückgemeldet bekommen.

Das Erlernen und intensivieren von „Virtueller Empathie“ ist die Basis dafür, dass alle Beteiligten bei der vermehrten Nutzung digitaler Kommunikations-Kanäle emotional positiv belegte Erfahrungen machen. Die Grundvoraussetzung dafür, dass anderes, neues Verhalten nachhaltig beibehalten wird.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Beratung bzw. praxisorientierte und nachhaltige Trainings/Coachings wünschen, um online Ihre Wirkung in Führung und Vertrieb zu verbessern!

Das könnte Sie auch interessieren: